Aktuelles

Veit Krenn erhält Arthur-Vick-Preis

Herr Prof. Dr. med. Veit Krenn

Herr Prof. Dr. med. Veit Krenn vom MVZHZMD in Trier wurde auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) am 8. September 2017 in Stuttgart mit dem Arthur-Vick-Preis ausgezeichnet. Der Preis wurde dem Pathologen für die Entwicklung von diagnostischen Scores, speziell den Synovialitis-Score zugesprochen.

 

Der Synovialitis-Score stellt einen Bewertungsmodus für sogenannte degenerative und entzündliche rheumatische Gelenkerkrankungen dar. Von diese Erkrankungen sind etwa 5-8 Prozent der Weltbevölkerung betroffen. Die Entwicklungsarbeit geht auf das Jahr 2001 (Berlin, Charité) zurück. Die Fortentwicklung und Anwendung und die damit verbundenen Publikationen erfolgten ab 2005, speziell im MVZ für Histologie, Zytologie und Molekulare Diagnostik Trier.

Die Auszeichnung wurde damit bereits zum zweiten Mal an einen Pathologen verliehen.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden

102. Jahrestagung der DGP 2018

Vom 24. bis 26. Mai 2018 in Berlin

Zum Abstract-Portal
(Deadline: 4. Dezember 2017)

Der Save-the-Date-Flyer als PDF
Weitere Informationen

Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang