Vorteile

Eine Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V. bietet Ihnen viele finanzielle und berufliche Vorteile:

  • Erhalten Sie ermäßigten Eintritt zu den Jahrestagungen der DGP (-35%)
  • Zahlen Sie nur ermäßigte Teilnahmegebühren für die Weiterbildungsangebote der DGP und der Akademie für Fortbildung in der Morphologie (-50%)
  • Bleiben Sie up-to-date mit regelmäßigen Informationen zu Ringversuchen, Leitlinien, Veranstaltungen, Stellenangeboten und vielem mehr durch unseren vereinsinternen Newsletter und unsere Homepage
  • Nutzen Sie die Arbeitsgemeinschaften der DGP zum wissenschaftlichen Austausch und zur eigenen Fortbildung
  • Nutzen Sie die wiederkehrenden Sonderangebote von Springer Medizin exklusiv für DGP-Mitglieder

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie:

  • die Nachwuchsarbeit im Fachbereich Pathologie
  • die Arbeit der "Qualitätssicherungs-Initiative Pathologie" (QuIP)
  • die Organisation von passgenauen Weiterbildungsveranstaltungen in der Pathologie
  • den wissenschaftlichen Austausch innerhalb der Pathologie und die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachgesellschaften
  • die gesundheitspolitische Interessenvertretung der Pathologie / die Sichtbarkeit der Pathologie im öffentlichen Raum

Der Mitgliedschaftsflyer zum Download

Den Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier.

Der Pathologe feiert seinen 40. Geburtstag!

Aus diesem Anlass bietet SpringerMedizin je 40 % Rabatt auf das Jahresabonnement von Der Pathologe und e.Med Interdisziplinär
Informieren und bestellen können Sie bei Interesse über diesen Link<<

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang