Aktuelles

Schirmacher wird President-elect der ESP

Der frühere Vorsitzende der DGP, Prof. Dr. Peter Schirmacher (Heidelberg), ist von der Mitgliederversammlung der European Society of Pathology in Göteborg für sechs Jahre in den Vorstand und den Geschäftsführenden Vorstand (Executive Council) gewählt worden. Die Versammlung fand anlässlich des European Congress of Pathology (ECP) 2021 statt.

Schirmacher wird nun entsprechend den ESP-Regularien zunächst President-elect, die Amtszeit endet 2023. Danach wird er planmäßig ESP-Präsident für die Amtszeit 2023-205, an die sich die zweijährige Amtsperiode als "Past President" anschließt (2025-27). Der DGP-Vorsitzende, Prof. Gustavo Baretton, hat Prof. Schirmacher zur Wahl in diese "herausragende Position in der europäischen Pathologie" gratuliert und ihm die Unterstützung des DGP-Vorstandes für seine Arbeit zugesichert.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für die Jahrestagungen und Fortbildungen seitens der DGP
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren in der Akademie für Fortbildung in der Morphologie
  • Ermäßigte Abopreis für den PATHOLOGEN (20%) und Springer eMed
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang