Aktuelles

Pathologie erlangt Akkreditierung für ihren Qualitätssicherungsstandard - gemeinsame PM der DGP und des BDP

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat die wiederkehrenden Ringversuche der Qualitätssicherungs-Initiative Pathologie (QuIP GmbH) in den Bereichen Immunhistochemie, In-Situ Hybridisierung und Molekularpathologie inklusive Liquid Biopsy akkreditiert.

„Die QuIP GmbH ist eine gemeinsame Unternehmung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP) und des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V. (BDP). Das Ziel der Unternehmung ist eine Qualitätssicherung anzubieten, die aus dem Fachgebiet Pathologie selbst erwächst und damit die Erfordernisse der täglichen PatientInnenversorgung in der Fläche abbildet“, so Professor Dr. med. Gustavo Baretton, Vorsitzender der DGP.

Zentral sind hierbei die Ringversuche der QuIP. Sie bieten teilnehmenden Instituten die Möglichkeit der internen Qualitätssicherung und helfen ihnen, ihre Untersuchungsergebnisse zu optimieren. Ab sofort sind die Ringversuche akkreditiert, die im Ein- oder Zwei-Jahres-Rhythmus angeboten werden – und zwar in der Immunhistochemie, In-Situ Hybridisierung und der Molekularpathologie inklusive Liquid Biopsy. Mit dieser Akkreditierung weist die QuIP nach, dass die Ringversuche in diesen Bereichen mit den strengen Anforderungen der Norm DIN EN ISO/IEC 17043 konform sind.

Der Präsident des BDP, Herr Professor Dr. med. Karl-Friedrich Bürrig, unterstreicht die Bedeutung der Akkreditierung für die Qualitätssicherung im Fachgebiet: „Mit der Akkreditierung der regelmäßig stattfindenden Ringversuche beweisen wir, dass die Qualitätssicherung in unserem Fachgebiet ein national sowie hoheitlich anerkanntes und extern überprüftes Niveau hat. Wir folgen damit unserem Anspruch, für unsere Patientinnen und Patienten die bestmögliche Versorgung in unserem Fachgebiet sicherzustellen.“

Wissenschaftliche Ansprechpartner:
Prof. Dr. med. K.-F. Bürrig, Präsident Bundesverband Deutscher Pathologen e.V. www.pathologie.de
Prof. Dr. med. G. Baretton, Vorsitzender Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V., www.pathologie-dgp.de

Weitere Informationen:
www.quip.eu/de_DE/news/item/pressemitteilung-der-quip-gmbh-vom-01-2023

 

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für die Jahrestagungen und Fortbildungen seitens der DGP
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren in der Akademie für Fortbildung in der Morphologie
  • Ermäßigte Abopreis für den PATHOLOGEN (20%) und Springer eMed
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang