Aktuelles

DGP2020digital erfolgreich gestartet

Eröffnung der 104. Jahrestagung der DGP durch den Tagungspräsidenten, Herrn Prof. Möller, per Videobotschaft. (Screenshot, DGP 2020)
Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Gastroenteropathologie. (Screenshot, DGP 2020)
Die digitale Tagungsplattform der DGP-Jahrestagung 2020. (Screenshot, DGP 2020)

Am 4. Juni 2020 hat die erste virtuelle Jahrestagung der DGP begonnen. An den Hauptsitzungstagen vom 4. bis 7. Juni 2020 hatte die Online-Tagung bereits 463 aktive Besucher. Die virtuellen Sitzungen wurden von bis zu 125 Zuschauern gleichzeitig verfolgt. Der on-demand Bereich mit nahezu allen Beiträgen der Tagung ist noch bis 6. September 2020 für die Tagungsbesucher/innen verfügbar.

Die Mitglieder des DGP-Vorstandes, insbesondere der scheidende Tagungspräsident der 104. Jahrestagung, Herr Prof. Peter Möller (Ulm), freuen sich über das sehr gute Ergebnis der Tagung. Die Entscheidung, den Weg in die Digitalisierung der Jahrestagung zu gehen, anstatt sie aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie abzusagen, war richtig.

Besonders erfolgreich waren die Sitzungen der Arbeitsgemeinschaften und die Pressekonferenz zur Vergabe des Novartis-Preises der DGP am Donnerstag, 4. Juni 2020, die Sitzungen zum Hauptprogramm und der AG Molekularpathologie am Freitag, 5. Juni 2020, sowie die Late-breaking Session zu COVID-19 am Samstag, 6. Juni 2020, und einige der Industriesymposien. Aber auch die ePoster-Ausstellung, die aus Poster-PDFs und dazugehörigen Vorträgen in Form von Audioaufnahmen aufgebaut ist, erfreut sich mit bisher fast 200 Besuchen regen Interesses. Die Besucher/innen der ePoster-Ausstellung sind in diesem Jahr auch aufgefordert, die Posterpreise der DGP als Publikumspreise zu vergeben. Die Teilnahme am Rating-Verfahren direkt auf der Tagungsplattform ist noch bis zum 25. Juni 2020 möglich.

Am nächsten Samstag, 13. Juni 2020, finden noch drei IAP-Kurse als virtuelle Live-Events in den Bereichen Thorax- und Gastroenteropathologie statt.

Zur Online-Tagung haben sich bis dato fast 550 Teilnehmer/innen sowie eine Vielzahl verschiedener Aussteller angemeldet.
Die Beiträge der Tagung sind noch bis zum 6. September 2020 online verfügbar. Eine Teilnahmeregistrierung ist noch bis zum 30. Juni 2020 möglich.

Nachdem die ursprünglich in Berlin im Estrel Congress Center geplante Präsenztagung der DGP abgesagt werden musste, hatte sich der DGP-Vorstand und die Geschäftsstelle für eine Digitalisierung der Veranstaltung entschieden.
Trotz der kurzen Vorlaufzeit von knapp zwei Monaten hat ein Team aus Mitarbeiterinnen/n von Smart-Abstract, MCI Berlin, LUX AV, der wissenschaftlichen Leitung in Ulm und der DGP-Geschäftsstelle auf der Grundlage der bekannten Tagungs-App und mit viel Hingabe einen virtuellen Kongress auf die Beine gestellt.
Und auch der Großteil der Beitragseinreicher/innen und eingeladenen Referenten/innen hat mitgemacht - insgesamt stehen auf der Tagungsplattform über 200 Vorträge und mehr als 90 Posterbeiträge zum Ansehen und Nachhören zur Verfügung!

Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für Ihre Unterstützung unseres digitalen Events und Experiments!

Das Programm der Tagung können Sie in der Web-App auch ohne Teilnahmeregistrierung ansehen. Zur Web-App
Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Tagungshomepage

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang