Aktuelles

DFG-Fachkollegienwahl 2015 - Hartmann, Weichert und Knüchel-Clarke für die Pathologie

Bei der Wahl der DFG-Fachkollegien für die Amtsperiode 2016 bis 2019 wurden Prof. Arndt Hartmann aus Erlangen, Prof. Wilko Weichert aus München und Prof. Ruth Knüchel-Clarke aus Aachen für das Fach Pathologie als Vertreter gewählt.

Das vorläufige Wahlergebnis steht seit Anfang Dezember fest und ist auf der Homepage der DFG einsehbar. An der Wahl konnten sich alle promovierten, wissenschaftlich tätigen Mitarbeiter an  Wissenschaftseinrichtungen, die Mitglied des DFG sind, beteiligen.

Die Aufgabe der Fachvertreter im Kollegium ist es, im jeweiligen Fach die Förderanträge wissenschaftlich zu bewerten und so einen einheitlichen Bewertungsmaßstab herzustellen. Die Fachvertreter formulieren eine Entscheidungsempfehlung, die dann zusammen mit den Anträgen den zuständigen Entscheidungsgremien der DFG vorgelegt wird. 

Die DGP gratuliert den Fachvertretern herzlich zu Ihrer Wahl und wünscht viel Erfolg im neuen Amt!

Frau Prof. Knüchel-Clarke ist außerdem gemeinsam mit Herrn Prof. Kirchner aus München vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als Sachverständige in die Gendiagnostik-Kommission (GEKO) berufen worden. Beide werden der GEKO in der dritten Berufungsperiode beratend zur Seite stehen.
Auch dazu gratuliert die DGP Frau Prof. Knüchel-Clarke und Herrn Prof. Kirchner herzlich.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang