Praxiskurs Molekularpathologie

-

DGP Veranstaltung

Der fünftägige Intensivkurs wird von der DGP-Arbeitsgemeinschaft für Molekularpathologie vom 3. Sept. bis 7. Sept. 2018 in Zusammenarbeit mit der IAP und dem Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Köln organisiert und richtet sich an Ärzte und Naturwissenschaftler, die an Instituten und in Praxen für Pathologie tätig sind und sich im Kursverlauf in intensiver Form zu Themen der molekularpathologischen Diagnostik austauschen und weiterbilden möchten.

Durch die Teilnahme von Ärzten und Naturwissenschaftlern, die im Rahmen ihrer Berufstätigkeit bereits molekularpathologische Erfahrung gesammelt haben, soll insbesondere der interdisziplinäre Diskurs zwischen diesen beiden Berufsgruppen als wichtige Nahtstelle der molekularpathologischen Diagnostik gefördert werden.

Im Rahmen des mehrtägigen Curriculums werden nationale Fachleute zu den wichtigen Themen der Molekularpathologie von der Gewebedissektion über Analyseverfahren einschließlich der Parallelsequenzierung bis zur entitätsspezifischen Bedeutung und Interpretation der Ergebnisse referieren. Neben der theoretischen Wissensvermittlung werden in  Labormodulen praktische Grundlagen z.B. zur DNA-Extraktion oder Auswertung von Sequenzierergebnissen vermittelt. Ein dritter Schwerpunkt wird die intensive Diskussion von schwierigen Routinefällen und entsprechenden „pitfalls“ auch aus den Reihen der Teilnehmer sein.

Aufgrund der Durchführung von sowohl theoretischen als auch praktischen Anteilen ist die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Personen limitiert.

Gerne können Sie sich für den Kurs bereits jetzt vormerken lassen.
Bitte senden Sie dazu eine e-mail an: sekretariat@iap-bonn.de

Veranstalter:
Deutsche Abteilung der Internationalen Akademie für Pathologie, e.V.

Veranstaltungsort:
Hörsaal / Mikroskopiersaal, Institut für Pathologie, Universitätsklinikum Köln, Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Referenten:

  • Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Sabine Merkelbach-Bruse, Köln
  • Apl.-Prof. Dr. Silke Laßmann, BSc, PhD, MA, Freiburg
  • Prof. Dr. med. Florian Haller, Erlangen
  • Dr. med. Dr. nat. med. Dipl. Biol. Udo Siebolts, Halle
  • Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Schäfer, Köln
  • Dr. rer. nat. Carina Heydt, Köln
  • Dr. rer. nat. Jana Fassunke, Köln

Tagungsgebühren:
€ 350,00   für IAP / DGP Mitglieder (Ärzte / Biologen)
€ 450,00   für Nicht-Mitglieder (Biologen, andere Naturwissenschaftler)
€ 590,00   für Nicht-Mitglieder (Ärzte)

Alle Veranstaltungen

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang