12. Interdisziplinärer Vulvaworkshop

-

Der 12. Interdisziplinäre Vulvaworkshop vermittelt praxisorientiertes Wissen über vulväre / anogenitale Erkrankungen mit besonderem Augenmerk auf Interdisziplinarität.

Neben GynäkologInnen sind auch DermatologInnen, AllgemeinmedizinerInnen, HausärztInnen wie alle KollegInnen und TherapeutInnen angrenzender Fachgebiete angesprochen.

Der 12. VWS findet heuer nach mehreren Jahren in Graz wieder am ursprünglichen Veranstaltungsort im Feldkirch in Vorarlberg (Panoramasaal/LKH) statt.

Datum: 25. bis 26. September 2020

 

Inhalte:

1.Tag: Neben Grundlagen der „normalen“ Anatomie der Vulva, des Untersuchungsganges und Biopsietechniken werden entzündliche und schmerzhafte Erkrankungen der Vulva aus interdisziplinärer Sicht behandelt.

2.Tag: Vulväre/anogenitale Neoplasien,  insbesondere Karzinogenese und korrekte Diagnostik von Präkanzerosen.

Homepage: http://www.vive.co.at/content/vulvaworkshop/

Direkt zur Anmeldung: http://www.vive.co.at/content/vulvaworkshop/anmeldung/anmeldung.html

Alle Veranstaltungen

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang