Stellenangebote

Leitenden MTA/BTA (m/w)

Das Universitätsklinikum ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 70.000 Patienten stationär und ca. 350.000 Patienten ambulant behandelt werden.

 


Im Institut für Pathologie und Neuropathologie, Abteilung für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie (Direktor: Prof. Dr. F. Fend) ist ab sofort die Stelle einer/eines

Leitenden MTA/BTA (m/w)

für den Laborbereich Routinediagnostik in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine langjährige Erfahrung im Bereich der Labororganisation, des gesamten Spektrums histologischer und zytologischer Arbeitsmethoden, des Schnellschnittdienstes, der Zuschnittassistenz, der Bedienung von Einbett- und Färbeautomaten, der digitalen Zeiterfassung- und Bestellsysteme sowie die Mitarbeit am QM-System.

Wir erwarten ferner Erfahrungen in der Personalführung, bei der Erstellung von Dienstplänen, bei der Einarbeitung von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, selbstständiges, genaues und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Führungskompetenz in enger Kooperation mit der ärztlichen Leitung.

Wenn Sie eine abgeschlossene MTA/BTA-Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation besitzen, ein kommunikativer und engagierter Mensch sind und Interesse an einer Führungsaufgabe im Team einer großen universitären Pathologie haben, würden wir uns freuen Sie kennenzulernen.

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinik Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail an:

Universitätsklinikum Tübingen
Institut für Allg. Pathologie
Prof. Stephan Singer
Liebermeisterstraße 8
72076 Tübingen

E-Mail: stephan.singer@med.uni-tuebingen.de

 

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang