Stellenangebote

Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d)

Das Institut für Pathologie der Uniklinik RWTH Aachen sucht:

einen/eine Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d)

Ihr Einsatzgebiet:
Das Institut für Pathologie ist ein akkreditiertes Institut mit hohem und z. T. spezialisierte Fallaufkomme in einem Haus der Maximalversorgung. Es verfügt über eine qualitativ hochwertige Diagnostik und eine umfangreiche Molekularpathologie.

Als Assistenzarzt/Assistenzärztin (m/w/d) suchen wir eine/n motivierte/n, teamorientierte/n und promovierte/n Kollegin/Kollegen.

Wissenschaftliche Erfahrung und die Bereitschaft zu wissenschaftlichen Arbeiten sowie die Beteiligung an der Lehre sind Voraussetzung.

Wir bieten eine professionelle Anleitung und eine strukturierte lehrreiche Weiterbildung in einem kommunikativen und engagierten Team. Sie werden eingebunden in verschiedene hochwertige onkologische und biomedizinische Forschungsgruppen und nehmen an einer lebhaften, kreativen Lehre im Rahmen des Aachener Modellstudienganges teil.

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit (zzt. 42,00 Std./Woche) zunächst befristet auf zwei Jahre, unter Berücksichtigung des WissZeitVG. Ihre Tätigkeit wird nach dem TV- Ärzte (Ä1) vergütet.

Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karriere von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung unter der Kennziffer: GB-P 18325 bis zum 10.07.2019  an die: Direktorin des Institutes für Pathologie der Uniklinik RWTH Aachen, Frau Universitätsprofessorin Dr. Knüchel-Clarke, Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung: 0241/80-89280.
Oder per E-Mail: rknuechel-clarke@ukaachen.de

Starten Sie in die Spitzenmedizin.
Die Uniklinik RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger patientenorientierte Medizin und Pflege, Lehre sowie Forschung auf internationalem Niveau. Mit 34 Fachkliniken, 27 Instituten und fünf fachübergreifenden Einheiten deckt die Uniklinik das gesamte medizinische Spektrum ab. Die Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem Zentralgebäude bietet beste Voraussetzungen für einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung. Rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für patientenorientierte Medizin und eine Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die Uniklinik versorgt mit 1.400 Betten rund 45.000 stationäre und 200.000 ambulante Fälle im Jahr.

Die Stellenausschreibung als PDF

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang