RAS

Das Panel wird gebildet von:

Untersuchung:RAS Mutationsanalyse
Panelkoordinator:Prof. Dr. Andreas Jung

Pathologisches Institut
der Ludwig-Maximilian-Universität München
Thalkirchner Str. 36
80337 München

Panel-Mitglieder:

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Dietel
Prof. Dr. rer. nat. Christine Sers

Universitätsmedizin Berlin
Institut für Pathologie der Charité
Charitéplatz 1
10117 Berlin
----------------------------------------

Prof. Dr. Andrea Tannapfel
Dr. rer. nat. Berlinda Verdoodt

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Pathologie
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
----------------------------------------

Prof. Dr. med. Gustavo Baretton
Dr. med. Daniela Aust

Universitätsklinikum Dresden
Institut für Pathologie
Fetscherstr. 74
01307 Dresden
-----------------------------------------

Prof. Dr. med. Irene Esposito
PD Dr. rer. nat. Karl-Ludwig Schäffer

Universitätsklinikum Düsseldorf
Institut für Pathologie
Moorenstr. 5, Gebäude 14.81
40225 Düsseldorf
------------------------------------------

Prof. Dr. Hans Kreipe
Prof. Dr. Ulrich Lehmann-Mühlenhoff

Medizinische Hochschule Hannover
Institut für Pathologie
Carl-Neuberg-Str.1
30625 Hannover
--------------------------------------------

Prof. Dr. Peter Schirmacher
Dr. rer. nat. Roland Penzel 

Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Pathologie
Im Neuenheimer Feld 224
69120 Heidelberg 

 

Projektleitung:  Dr. J.-W. Geilenkeuser, Refernzinstitut für Bioanalytik (RfB), Bonn   
Zertifizierte Institute:   zur Übersicht

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden

102. Jahrestagung der DGP 2018

Vom 24. bis 26. Mai 2018 in Berlin

Zum Abstract-Portal
(Deadline: 4. Dezember 2017)

Der Save-the-Date-Flyer als PDF
Weitere Informationen

Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang