RAS

Das Panel wird gebildet von:

Untersuchung:RAS Mutationsanalyse
Panelkoordinator:Prof. Dr. Andreas Jung

Pathologisches Institut
der Ludwig-Maximilian-Universität München
Thalkirchner Str. 36
80337 München

Panel-Mitglieder:

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Dietel
Prof. Dr. rer. nat. Christine Sers

Universitätsmedizin Berlin
Institut für Pathologie der Charité
Charitéplatz 1
10117 Berlin
----------------------------------------

Prof. Dr. Andrea Tannapfel
Dr. rer. nat. Berlinda Verdoodt

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Pathologie
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
----------------------------------------

Prof. Dr. med. Gustavo Baretton
Dr. med. Daniela Aust

Universitätsklinikum Dresden
Institut für Pathologie
Fetscherstr. 74
01307 Dresden
-----------------------------------------

Prof. Dr. med. Irene Esposito
PD Dr. rer. nat. Karl-Ludwig Schäffer

Universitätsklinikum Düsseldorf
Institut für Pathologie
Moorenstr. 5, Gebäude 14.81
40225 Düsseldorf
------------------------------------------

Prof. Dr. Hans Kreipe
Prof. Dr. Ulrich Lehmann-Mühlenhoff

Medizinische Hochschule Hannover
Institut für Pathologie
Carl-Neuberg-Str.1
30625 Hannover
--------------------------------------------

Prof. Dr. Peter Schirmacher
Dr. rer. nat. Roland Penzel 

Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Pathologie
Im Neuenheimer Feld 224
69120 Heidelberg 

 

Projektleitung:  Dr. J.-W. Geilenkeuser, Refernzinstitut für Bioanalytik (RfB), Bonn   
Zertifizierte Institute:   zur Übersicht

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden

101. Jahrestagung der DGP 2017

Vom 22. bis 24. Juni 2017 in Erlangen

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf unserer Tagungshomepage.

Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang