Aktuelles

Stipendien der Manfred Stolte-Stiftung

Der nächste Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019. Die Dotation beträgt 40.000 Euro.

Die Manfred Stolte-Stiftung fördert insbesondere wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der gastroenterologischen Pathologie, darüber hinaus aber auch die Weiter- und Fortbildung. Anträge auf Förderung werden bis zum 31. Januar eines jeden Jahres gern entgegen genommen. Sie sind mit den üblichen Unterlagen (Thema der geplanten Forschung, Ziele der Studie, Methodik, Arbeitsplan, Prognose der Ergebnisse, Kostenberechnung für Sach- und Personalkosten, Lebenslauf, Verzeichnis der Publikationen, Empfehlungsschreiben des Leiters des Instituts usw.) bei der Manfred Stolte-Stiftung einzureichen. Das gleiche gilt für Anträge zur Förderung der Weiter- und Fortbildung auf dem Gebiet der gastroenterologischen Pathologie. Die Dotation beträgt 40.000 Euro.

Bitte richten Sie Ihre Anträge nur in elektronischer Form an: prof.m.stolte@t-online.de
Adressat: Professor Dr. med. Dr. h.c. Manfred Stolte, Kreuz 25a, 95445 Bayreuth
 

Eine Übersicht der bisherigen Förderungen finden Sie hier.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang