Aktuelles

Neuigkeiten von der QuIP GmbH (1/2020)

RV-Programm 2020 und Anmeldestart / Restplätze Ringversuch FGFR3-Alterationen im Urothelkarzinom / Webcast: Feedback Webinar PD-L1 beim UC (Schwerpunkt CPS)

Die QuIP GmbH ist eine gemeinsame Tochter der Deutschen Gesellschaft für Pathologie (DGP) und des Bundesverbandes Deutscher Pathologen (BDP).


Für den Inhalt der Mitteilungen ist die QuIP GmbH verantwortlich.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: office@quip.eu, Tel.: +49 30 921 0717-0

--

RV-Programm 2020 und Anmeldestart

Das neue Ringversuchsprogramm für das Jahr 2020 ist online. Sie können es unter dem folgenden Link als PDF herunterladen. Das Programm wird im Laufe des Jahres um weitere Ringversuche bzw. Informationen ergänzt. Bitte achten Sie auf Ankündigungen in unserem Newsletter oder auf der QuIP-Homepage unter der Rubrik News.

Sie können sich ab sofort für die folgenden Ringversuche anmelden:
•    CD117: 08.01. - 27.01.2020
•    MLH1: 08.01. - 27.01.2020
•    HPV-Zervix: 08.01. - 03.02.2020
•    RAS: 08.01. - 10.02.2020
•    MMRD1: 08.01. - 10.02.2020
•    MSI: 08.01. - 10.02.2020
•    EGFR Liquid Biopsy 1: 08.01. - 09.04.2020
•    TERT Neuropath: 08.01. - 23.03.2020

Bitte beachten Sie auch die hinterlegten Ringversuchsanleitungen.

--

Restplätze für den Ringversuch FGFR3-Alterationen im Urothelkarzinom

Es gibt für den Ringversuch FGFR3-Alterationen Urothel noch ein paar Restplätze. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter office@quip.eu bei uns.
•    FGFR3-Alterationen Urothel: 500,-€
Versuchszeitraum: 10.02.2020 bis 21.02.2020

Bitte beachten Sie die hinterlegte Ringversuchsanleitung.

Wissenschaftlich unabhängig durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von der Janssen-Cilag GmbH.

--

Webcast: Feedback Webinar PD-L1 beim UC (Schwerpunkt CPS) zum Nachsehen

Die Aufzeichnung des Feedback-Webinars zum Ringversuch PD-L1 Urothelkarzinom ist nun online und unter diesem Link abrufbar.

Das etwa 60 minütige Webinar haben wir in mehrere kurze Clips aufgeteilt. Im Vortragsteil geht Herr Dr. Sommer, TU Dresden, im Detail auf die Färbeprotokolle ein, hier können Sie ggfs. Rückschlüsse auf Ihre eigenen Färbungen ziehen. Zusätzlich werden schwierige Fälle aufgeschlüsselt. In den weiteren Clips werden einzelne Teilnehmersets begutachtet und Teilnehmerfragen beantwortet.

Unterstützt wurde QuIP dabei von der MSD Sharp & Dohme GmbH.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang