Aktuelles

Neuigkeiten von der QuIP GmbH (10/2022)

Anmeldezeiträume Ringversuche / freie Plätze Digital Readout Tests / Webcast: Feedback Online-Seminar zum Ringversuch RET Alterationen in der Routinediagnostik

Die QuIP GmbH ist eine gemeinsame Unternehmung der DGP und des Bundesverbandes Deutscher Pathologen (BDP). Weitere Informationen unter: www.quip.eu

 
 
 

Anmeldezeitraum für folgende Ringversuche endet bald

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für folgende Ringversuche bald endet:

  • Keratine Prostatakarzinom (IHC): 12.08.2022

Bitte nehmen Sie Ihre Bestellungen zeitnah vor. Nach dem Ende des Anmeldezeitraums können Sie nur noch über unsere Wartelisten am Ringversuch teilnehmen. Die Anzahl ist in der Regel jedoch auf maximal 3 Teilnehmer begrenzt. 

 
 
 

Bei folgenden Ringversuchen gibt es noch freie Plätze

Wir möchten Sie auf die Anmeldefrist für folgende Ringversuche aufmerksam machen, für die Sie sich noch anmelden können:

  • KlonML B-Zell Lymphome (MolPath): 02.09.2022
  • KlonML T-Zell Lymphome (MolPath): 02.09.2022
  • Mammakarzinom: HER2, ER, PR, Ki-67 Split 4 (IHC): 05.09.2022
  • Mammakarzinom: HER2 Split 4 (ISH): 05.09.2022
  • PIK3CA Breast Cancer Tissue (MolPath): 16.09.2022
  • IDH1/IDH2 Mutation Analysis in Gliomas (MolPath): 03.10.2022
 
 
 
 

Bei folgenden Digital Readout Tests (DRT, Digitale Auswerteversuche) gibt es noch freie Plätze 

Wir möchten Sie auf die Anmeldefristen für folgende DRTs hinweisen, für die Sie sich noch anmelden können. Die Testzeiträume sind folgende:

  • DRT Ki-67 Breast Cancer: bis 30.10.2022
  • DRT PD-L1 NSCLC (RUN1): bis 16.09.2022
  • DRT PD-L1 NSCLC (RUN2): bis 12.12.2022
  • DRT PD-L1 TNBC: bis 17.10.2022

Das neue DRT-Angebot finden Sie hier. Haben Sie Fragen zu den neuen DRTs? Dann lesen Sie gern unsere FAQs oder kontaktieren Sie uns direkt.

 
 
 

Webcast: Feedback Online-Seminar zum Ringversuch RET Alterationen in der Routinediagnostik

Die Aufzeichnung des Feedback Online-Seminars zum Ringversuch RET Alterationen in der Routinediagnostik 2021 ist online und unter diesem Link abrufbar.

Das etwa 60-minütige Online-Seminar haben wir in zwei kurze, themenspezifische Videos aufgeteilt.

Im ersten Teil gibt PD Dr. med. Dr. nat. med. Udo Siebolts (Universitätsklinikum Köln) eine allgemeine Einführung zu den klinischen Besonderheiten der RET-Translokationen und -Mutationen in verschiedenen Entitäten und stellt Ergebnisse klinischer Studien sowie die Testalgorithmen vor.

Im zweiten Teil stellt Prof. Dr. rer. nat. Sabine Merkelbach-Bruse (Universitätsklinikum Köln) die Ergebnisse des Ringversuchs vor und diskutiert Probleme/Pitfalls bei der Detektion der RET Alterationen. Weiterhin wurden im Rahmen der Live-Diskussion weitere Fragen zum Ringversuch und zu den Herausforderungen bei der Befundung von RET Alterationen in der Routine gestellt und von den beiden Referenten beantwortet, welche am Ende des Videos zu finden sind.

Mit freundlicher Unterstützung von Lilly.

 
 
 

DGP-Nachwuchsakademie 2022

Bewerbung bis 16. August 2022 möglich.

Teilnahmebedingungen

125-Jahre DGP

Einladung zum Festakt am 13. September in Berlin

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für die Jahrestagungen und Fortbildungen seitens der DGP
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren in der Akademie für Fortbildung in der Morphologie
  • Ermäßigte Abopreis für den PATHOLOGEN (20%) und Springer eMed
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang