Aktuelles

Leitender Oberarzt und ständiger Vertreter des Chefarztes (m/w/d)

Leitender Oberarzt und ständiger Vertreter des Chefarztes (m/w/d)
Stellenausschreibung Nr.: 286-2020

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und  wirkt  mit  dem  Universitätsklinikum  Magdeburg  A.ö.R.  in  Forschung,  Lehre  und Krankenversorgung  zusammen.  Das  Forschungsprofil  der  Fakultät  wird  durch  die  beiden Schwerpunkte  „Immunologie  einschließlich  Molekulare  Medizin  der  Entzündung“  und
„Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin und ca. 20 Studierende im Masterstudiengang Immunologie immatrikuliert.

Das erwartet Sie:
Das Institut für Pathologie nimmt innerhalb der Krankenversorgung alle Aufgaben der Maximalversorgung für die Kliniken der Universitätsmedizin Magdeburg und externer Einsender wahr. Das umfassende Einsendegut und große Methodenspektrum bieten beste Voraussetzungen für eine berufliche Weiterentwicklung und Schwerpunktbildung. Vom Bewerber wird eine Mitarbeit im gesamten Spektrum der histologischen, zytologischen, immunhistologischen, molekularpathologischen, intraoperativen Schnellschnitt- und Obduktionsdiagnostik erwartet.

Das bringen Sie mit:

  • Deutsche Facharztanerkennung für Pathologie mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Breite Fachkompetenz in der gesamten diagnostischen Pathologie
  • Führungserfahrung und Begeisterung für die Ausbildung von Assistenzärzten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Organisationstalent
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Kommunikative und fachspezifische Kompetenz in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und im Umgang mit Mitarbeitern und Einsendern
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit im onkologischen Zentrum und Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. C1-Niveau)

Das bieten wir:

  • Wertschätzende und teamorientierte Zusammenarbeit  
  • Moderne Infrastruktur und apparative Ausstattung einschließlich modernster molekularpathologischer Verfahren
  • Flexible Arbeitszeitmodelle  
  • Möglichkeit zur klinischen Profilbildung mit Leitung eines diagnostischen Labors oder Arbeitsbereiches bei entsprechender Subspezialisierung und Eignung
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Profilbildung sowie Habilitation unterstützt durch ein Team mit hoher wissenschaftlicher Expertise und Einbindung in die wissenschaftliche Infrastruktur der Universität Magdeburg  
  • Familienfreundliches Umfeld mit betriebseigener Kindertagesstätte und Schulen aller Stufen im Umfeld

Vergütung:  Entgeltgruppe Ä4 nach dem Tarifvertrag für Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ä) oder außertarifliche Vergütung
Besetzung:  Die Stelle ist ab sofort, in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. med. Dörthe Jechorek unter der Telefonnummer 0391-67-17953 zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bis zum 30.09.2020 (Bewerbungsschluss) auf Ihre Bewerbung. Bevorzugt bitte per E-Mail und in einer zusammenhängenden PDF-Datei.

Per E-Mail:  bewerbung@med.ovgu.de
Betreff: Stellenausschreibung Nr.: 286-2020

Per Post: 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal (K24)
Stellenausschreibung Nr. 286-2020
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Das Einverständnis, dass die Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Die Stellenausschreibung als PDF

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang