Aktuelles

Facharzt/ärztin für Pathologie (Voll- o. Teilzeit)

Kommen Sie aus dem Ruhrgebiet und möchten dort bleiben, arbeiten und leben?
Wenn Sie nichts gegen das Ruhrgebiet und gegen die Stadt Hagen haben, bieten wir Ihnen eine langfristige Perspektive.

Unser Institut für Pathologie liegt in Hagen, im östlichen Teil des Ruhrgebietes.
Hagen gilt im Volksmund als das „Tor zum Sauerland“.
Die Stadt hat ca. 200000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort vorhanden. Kulturelle Einrichtungen (Oper, Theater und Museen) gibt es hier und in der Umgebung reichlich.
Wer jedoch mehr erleben will, der findet im benachbarten Dortmund zahlreiche Einkaufs- möglichkeiten und noch mehr Möglichkeiten der Kunst und Kultur. 
Das Sauerland selbst bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Naherholung. Gerade im Winter ist die Region reizvoll, da mitunter sogar Skifahren und Langlauf möglich ist.
Wem Hagen nicht gefällt, der muss auch nicht hier leben. Auch im benachbarten Ruhrgebiet finden sich vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten. In nur 30 bis 45 Minuten täglicher Fahrzeit mit dem Auto kann man praktisch von jedem Ort im zentralen Ruhrgebiet nach Hagen gelangen. Ich weiß, wovon ich spreche, da ich selber ein Kind des Ruhrgebietes bin und jeden Tag von Herne nach Hagen pendle. Es geht also.

Unser Institut für Pathologie ist dem Agaplesion Allgemeines Krankenhaus der Stadt Hagen angegliedert. Wir sind aber eine eigenständige Gemeinschaftspraxis für Pathologie. Die Praxis betreut zahlreiche niedergelassene Ärzte und mehrere Krankenhäuser, darunter auch Darm- und Brustzentren. Zusätzlich verfügen wir über ein mittelgroßes zytologisches Einsendegut im Bereich der gynäkologischen Vorsorgezytologie.
Überdies besitzen wir eine Erlaubnis zum Mammographie Screening.
Im Vordergrund unseres Einsendegutes stehen also Fälle aus dem Bereich der gynäkologischen und gastrointestinalen Pathologie sowie viele Fälle aus dem niedergelassenen chirurgischen und dermatologischen Bereich.
Sollte Ihnen unsere Praxis und das Umfeld gefallen und Sie eine Anstellung (auch gerne Teilzeit) oder eine Assoziation in Erwägung ziehen, melden Sie sich einfach bei uns!
Wichtig ist, dass wir uns verstehen und gemeinsam an der Sache arbeiten. Alles andere kommt von selbst.

Gerne können Sie auch unsere Internetseite unter www.pathologiehagen.de besuchen – dann wissen Sie schon, wie wir aussehen!

Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen!

Ihr

Dr. med. Markus Ruwe

Geschäftsführender Seniorpartner

Pathologisches Institut Agaplesion Allgemeines Krankenhaus Hagen
Bergischer Ring 65
58095 Hagen
E-Mail: mruwe@t-online.de
Mobil: +49 170 69 59 567

 

Virtuelle Pathologietage 2021

Melden Sie sich jetzt zur Tagung an!


Frübucher-Deadline: 28. April 2021
Zur Tagungshomepage

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang