Aktuelles

Epstein publiziert neues Grading-Schema für Prostatakrebs

Die Arbeitsgemeinschaft Uropathologie in der DGP bittet um Bekanntmachung und Verbreitung des neuen Grading-Systems für Prostatakrebs, entwickelt und publiziert von Prof. Jonathan Epstein vom John Hopkins Hospital in Baltimore, ML (USA). Das neue Bewertungsschema wird ab 2016 WHO-Standard und soll in Verbindung mit dem Gleason-Grading-System eingesetzt werden. Das Grading-Schema können Sie sich hier herunterladen.

Die Veröffentlichung enthält, laut Epstein, seine Version "of a grading diagram that uses photomicrographs instead of line drawings to show the various patterns within each grade". 
Eine umfassender Publikation zum Thema ist auch für den PATHOLOGEN im Frühjahr 2016 geplant. 

Download der vorliegenden Version des Epstein-Schemas als PDF

 

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang