Aktuelles

Chefarzt/ärztin (gn)

Im Rahmen der Nachfolgeregelung suchen wir zum 1.4.2020 einen/eine

Chefarzt/ärztin (gn)*

des Institutes für Pathologie, Molekularpathologie, Neuropathologie.

Das Institut für Pathologie ist eng mit den 4,5 pathologischen Arztsitzen des MVZ verbunden und bietet das vollständige Spektrum stationärer und ambulanter Diagnostik. Zu den Einsendern gehören neben Krankenhäusern und Arztpraxen der Region auch mehrere Großklinika der angrenzenden Bundesländer.
Unterstützt von moderner Infrastruktur werden in bestens organisiertem Workflow zahlreiche Untersuchungen der diagnostischen Histopathologie (einschließlich Hämatopathologie und Zytologie mit gyn. Zytologie) durchgeführt. Umfangreiche Immunhistologie, Schnellschnitt- und Autopsiebetrieb gehören selbstverständlich zum Spektrum.  Die  leistungsstarke  Molekularpathologie (einschließlich FISH, PCR-basierter Analysen, NGS) und die Neuropathologie werden durch habilitierte Abteilungsleiter vertreten. Die Zahl der Einsendungen ermöglicht fundierte Forschungsprojekte. Bei kurzfristigem Eintritt ist die Mitgestaltung des bereits in Planung befindlichen Institutsneubaus möglich.

Ihr Profil
Sie sind Facharzt (gn*) für Pathologie und wissenschaftlich engagiert (Habilitation oder vergleichbare wissenschaftliche Qualifikation erwünscht). Sie verfügen über ausgezeichnete diagnostische Fähigkeiten und Leitungserfahrung. Ihr integrativer und klarer Führungsstil ist von Umsetzungsstärke und Innovationsfreudigkeit geprägt. Ihr unternehmerisches Denken wird durch Ihre freundliche, zuweiserorientierte und authentische Persönlichkeit ergänzt. Sie fühlen sich in der Lage, das Institut und das Pathologie MVZ fachlich und organisatorisch nach außen zu vertreten. Sie haben Freude an der umfassenden Ausbildung von Assistenzärzten. In der Zertifizierung von Organkrebs- bzw. Onkologischen Zentren sind Sie erfahren.

Der Ärztliche Direktor des Klinikums Dr. med. Joachim Zagrodnick steht Ihnen für Rückfragen unter 0340 – 501 1306  
(Sekretariat Frau Görmer) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Städtisches Klinikum Dessau  |  Ärztlicher Direktor |  Auenweg 38  |  06847 Dessau-Roßlau
oder per E-Mail an: joachim.zagrodnick@klinikum-dessau.de
(Anhänge bitte zu einer pdf-Datei zusammenfassen und unverschlüsselt senden.)

Die Stellenausschreibung als PDF

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang