Aktuelles

Bleibende Eindrücke von der 99. Jahrestagung 2015 in Frankfurt am Main

Verleihung der Rudolf-Virchow-Medaille 2015 an Prof. Manfred Dietel (r.) durch Prof. Peter Schirmacher (l.), Foto: ©DGP 2015

Die Jahrestagungen der DGP stellen immer wieder Highlights für den Arbeitsalltag wissenschaftlich tätiger Pathologinnen und Pathologen. Die Möglichkeit zum Austausch, die Präsentation neuester Forschungsergebnisse durch international renommierte Fachleute sowie die Umsetzung in der Praxis werden als größte Vorteile einer mehrtägigen Tagung an einem zentralen Ort verstanden. Die Atmosphäre der 99. DGP-Jahrestagung haben wir in einem kurzen Film eingefangen.

Die Tagung wurde in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Zytologie (DGZ), den Bamberger Morphologietagen, dem Verband Deutscher Zytologisch Tätiger Assistenten (VDCA) und der International Academy of Pathology (IAP) ausgestaltet. Sehr gelobt wurden die Aktualität der Themen, die intensive Arbeitsatmosphäre und die sehr gute Ausstattung des Kongresszentrums, das neben vielen Möglichkeiten zum Netzwerken auch Orte des Rückzugs bot.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wurden in diesem Jahr sowohl die Rudolf-Virchow-Medaille als auch der Rudolf-Virchow-Preis vergeben:
Preisträger der Virchow-Medaille 2015 ist Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Dietel von der Charité in Berlin. Die Laudatio hielt der Vorstandsvorsitzende der DGP Prof. Dr. med. Peter Schirmacher.
Preisträgerin des Virchow-Preises 2015 ist PD Dr. Beate Straub vom Universitätsklinikum Heidelberg mit Ihrer Arbeit zum Thema: Bedeutung Lipidtropfen-assoziierter Proteine für Steatose, Steatohepatitis und Hepatokarzinogenese.

In Zusammenarbeit mit Uwe Paschmann von pathologie.net ist ein Interview mit dem Tagungspräsidenten Herrn Prof. Hansmann, Herrn Prof. Griesser von der DGZ sowie Herrn Prof. Schirmacher und Herrn Maas von der DGP entstanden. Zum Interview auf Youtube

Die Presseberichterstattung zur Jahrestagung können Sie hier einsehen.

Mitgliedschaft

Mitglieder gesucht! Ihre Vorteile:

  • Ermäßigte Kongressgebühren
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für Fortbildungen seitens der DGP
  • regelmäßige Informationen zu Ringversuchen und Fortbildungen
  • NEU: Halber Mitgliedsbeitrag bei Neueintritt nach dem 30. Juni (nur für Neumitglieder, die noch nicht DGP-Mitglied waren)
Jetzt Mitglied werden
Ihre Spende wirkt!

Mit Ihrer Spende sichern Sie die Unterstützung des Nachwuchses im Bereich der Pathologie.

Weitere InformationenSchließenSpenden
Seitenanfang